Ich selbst bin mein größtes Werk.

Wie ich mich bis jetzt jeden Tag weiter geformt und entwickelt habe könnt ihr hier bis ins kleinste Detail lesen. Jeder Mensch ist einzigartig und jeder Mensch hat die Gabe mehr aus seinem Leben zu machen.

Sonja Kerkhoff

Fotografin aus Leidenschaft
mehr als das
Geboren im schönen oberfränkischen Lichtenfels   am 26.03.1992
Sternzeichen Widder, Aszendent Schütze, Mond im Steinbock und Sonne im Widder *smile*

DERZEIT 

Seit Februar 2017 bin ich wieder in den Familienbetrieb eingestiegen. Nicht aus Bequemlichkeit, wie viele meinen, sondern aus tiefster Überzeugung für dieses große Erbe gewachsen zu sein. Es ist nicht leicht in so große Fußstapfen treten zu wollen. Ich werde mit meiner unglaublichen Motivation für diese Firma und mit meiner ganzen Energie meine eigenen Fußabdrücke hinterlassen. Selbst und ständig.

NEBENBEI:

Um die Selbstständigkeit schon zu „üben“ und auch eigenständig etwas auf die Beine zu stellen, habe ich mir ein kleines Nebengewerbe gegründet. Ich möchte weiterhin mit Veranstaltungen und Marketing arbeiten um mit meinem Wissen andere Menschen zu unterstützen. Weiterhin habe ich Fotografie und Journalismus in mein Gewerbe mit eingeschlossen, da ich dieses Hobby auch rege betreibe. Und zu guter Letzt mein Fable für Gesundheit, Ernährung und Wohlbefinden, Innerlich wie Äußerlich, habe ich mich dazu entschlossen ein Rundumpaket für meine Freunde und Bekannte zu kreieren:

CHANNOINE hilft mir dabei mein zweites Standbein noch besser auszubauen. Wie, das erfahrt ihr hier.

Nach dem Studium:

Von Anfang August 2016 bis Januar 2017 durfte ich ein Praktikum beim Bayern 1 Radioclub und BRreisen im Funkhaus München machen. Was schien wie ein Einblick in die Medienwelt entpuppte sich als Vollzeitjob und Lebensaufgabe für 6 Monate. Ich habe den Bayern 1 Radioclub sowie den BRreisen in vielerlei Hinsicht mit meinem Wissen und Können unterstützen können. Ich bin sehr stolz auf meine Leistungen und mein Engagement, welches auch bei meinen Vorgesetzten sehr gut ankam, wie mein Arbeitszeugnis zeigt. Ich danke der BR Service GmbH für dieses wundervolle Praktikum.

Studium 2015 – 2016

Ausbildungskurse Akademie Deutsche POP München ♦— Beginn Januar 2015 ♦— Ausbildungsende Juli 2016

— TV- und Radiojournalismus (Sprecher, Texter, Synchronsprecher/Studiosprecher, Print-Online-Redakteur, TV- und Radiomoderator, Filmeditor)

Studium zur TV- und Radiojournalistin im Juni 2016 erfolgreich beendet !

 

Marketing- und Eventmanagerin bei der Firma live2communication | AIM Group int. Munich Office —♦ Beginn März 2015 ♦— Ausbildungsende Juli 2016

  • Von Akquise über Angebotsverfassung bis hin zur Abrechnung
  • Organisation von Fotoshootings, Incentive-Reisen, Kongressen, uvm.
  • Ausrichten von Geburtstagsfeiern, Klein- und Groß-Events
  • Buchhaltung, Rechnungswesen, Rechtliches, Personalwesen

Ausbildung  zur Veranstaltungskauffrau im Juli 2016 erfolgreich abgeschlossen !

 LINKS – > LinkedIn und XING

 

FERTIGKEITEN

  • Sprachkenntnisse: Deutsch, Englisch, Spanisch
  • Organisationstalent
  • Erfahrungen im Kundenkontakt, im Umgang mit Stress, Komplikationen und
  • ungewohnten Situationen
  • Lehrgang Schweißen, Drehen, Fräsen
  • Argumentationsfähig, wissensdurstig und engagiert neues zu lernen
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse: MS Word, Excel, PowerPoint, Outlook
  • CATIA V5 Kenntnisse; VPM; SAP
  • Rechnungswesen, BWL Kenntnisse
  • gute Kenntnisse in Wirtschaft und Recht
  • Wissensdurstig
  • Politisch engagiert und informiert
  • Technisch begabt
  • Kenntnisse im Umgang mit dem CMS: WordPress

 

SEMINARE UND WORKSHOPS

„Digital Profile“

    • Analyse der Kultur- und Kreativwirtschaft
    • Grundlagen der Selbstvermarktung
    • Grundlagen der Website-Entwicklung
    • Kommunikation im Web 2.0
    • Das zielgerichtete Verfassen persönlicher Texte
    • Entwicklung eines umfassenden „DIP“

„Wirtschaftliches Arbeiten“

    • Fragen im wissenschaftlichen Prozess
    • Struktur und Vorgehen des Wissenschaftlichen Arbeitens
    • Ziele und Arten von wissenschaftlichen Arbeiten
    • Literatur-, Theorie- und Empirische Arbeit
    • Wissenschaftliche Grundlagen
    • Zeitmanagement
    • Methoden zur Themengenerierung, -strukturierung und -prüfung
    • Quellensuche, -bewertung und –beschaffung
    • Wissenschaftliches Lesen und Schreiben
    • Wissenschaft präsentieren 

„Fotografie-Workshop“

    • Technische Möglichkeiten meiner Kamera (Canon D600): Tiefenschärfe, Belichtungszeit, Belichtungskorrektur, Objektive, Brennweite und Blende
    • theoretischen Grundlagen
    • Bildkomposition bzw. Bildgestaltung: Bildaufbau und Motiv, Goldener Schnitt, Lichteinstellungen
    • Bildverwaltung: Farbkorrektur, Schärfen, Rauschreduktion 

 

AUSBILDUNG und BERUFSERFAHRUNGEN

Berufsausbildung bei der Firma Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.KG zur Technischen Produktdesignerin ♦— Abschluss 2011

1-jährige Berufserfahrung im Beruf der Technischen Produktdesignerin   ♦  21.06.2011 – 26.07.2012

  • Qualifizierter Abschluss als Technische Produktdesignerin
  • Konstruktion- und Zeichnungsabteilung der Firma Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.KG im Bereich elektrische Fensterheber für den Kunden Daimler, McLaren und BMW
  • Aufgabengebiete Hauptsächlich im Entwicklungsbereich Neukonstruktionen
  • CAD Catia Expertenkenntnisse
  • Gute Technical-English-Kenntnisse

 

Zusätzliche Ausbildung bei der Firma Brose Fahrzeugteile GmbH & Co.KG zur Tutorin für Suchtprävention — ♦ Abschluss 2009

  • Von der Ausbilderin, auf Grund der freundlichen und offen Art, auserwählt und zur zusätzlichen Ausbildung zur Tutorin für Suchtprävention
  • Erlernen des Umgangs mit betroffenen Personen und Weitervermittlung an die Hilfe gebende Stelle (Diakonie, Blaues Kreuz, usw.)

 

Nebenberuflich tätig als IT-Hilfe im Elterlichen Betrieb ♦ Beginn 2013                               

  • Erstellung des Online-Shops, Katalogerstellung, Büroarbeit, Direktverkauf,  
  • Fachmesse-, Ausstellungs- und Promotion-Erfahrungen

 

Servicekraft im Restaurant L´Osteria im Künstlerhaus

  • Anwenden des freundlichen Umgangstons mit Kollegen und Kunden
  • Korrektes, schnelles und höfliches Bedienen der Kunden, auch in stressigen Situationen
  • Erlernen der Arbeitsabläufe in der Pasta-, Pizza und Salatküche

 

Bistro- und Kassenkraft in der Kletterhalle Gilching

  • Kassensystem, Kassenbedienung, Kassenabrechnung
  • Eigenverantwortliches Arbeiten 
  • AUSLANDSERFAHRUNGEN
  • Serviceschulung: Service-ABC, Baristakurs

 

Au Pair in Spanien   ♦ 02.09.2013 – 27.07.2014

  • Gute Spanischkenntnisse angeeignet
  • Sehr guter Umgang mit Kindern
  • Erledigen von Küchen- und Haushaltsarbeiten
  • Organisatorische Talente
  • Managen von Stresssituationen
  • Wissenserweiterung einer neuen Kultur/ Erweiterung der Menschenkenntnisse
  • Verbesserung der Englischkenntnisse

SCHULBILDUNG

  • Grundschule Grundfeld 1998-2002
  • —Grundschulausbildung
  • Viktor von Scheffel Realschule Bad Staffelstein 2002-2008
  • —Mittlere Reife Technischer Zweig — Abschluss 2008 — Durchschnittsnote 2,1
  • Berufsoberschule Coburg 2012-2013
  • —Fachabitur Technik — Abschluss 2013

 

One thought on “Mein Lebenslauf – ihr braucht 5 Min. zum lesen”

  1. Liebe Sonja,

    ich bin begeistert von deiner Website, vor allem, was du alles in deinem jungen Leben schon geleistet hast. Meinen vollsten Respekt!
    Auch dieses Mal hat mich mein Bauchgefühl nicht getäuscht … als ich dich das erste Mal im Zug sah, wusste ich, Du bist eine besondere und bemerkenswerte Frau … mal ganz abgesehen von deiner unglaublichen Ausstrahlung, deiner Schönheit und höchst positiven Aura – ein Widder eben! :o)

    Beneidenswert sind die Leute, die sich in deiner Gesellschaft befinden dürfen.

    Wünsche dir weiterhin alles Gute und drücke dir ganz feste die Daumen für all deine weiteren Vorhaben und Ziele. All das verbunden mit bester Gesundheit und Schaffenskraft in Fröhlichkeit.

    Dein „Zugnachbar“ Stefan (auch Widder – wir sprachen gerade darüber am Ostbahnhof)

    P. S.: Vielleicht geht sich ja mal ein Plausch aus – würde mich freuen!!!

Comments are closed.